ZAW Geislingen – Neue Reinigung von Atemschutzmasken & Lungenautomaten

Die ZAW Geislingen hat seit gestern eine neues Reinigungs- und Desinfektionsgerät im Einsatz. Dabei handelt es sich um eine Meiko TopClean M.
Innerhalb kürzester Zeit reinigt und desinfizieren die ZAW nun Ihre Atemschutzmasken und Lungenautomaten. Vollautomatisch werden Atemschutzmaske (Vollmasken), Lungenautomat und Pressluftatmer – Tragegestellen aufbereitet. Es ist möglich bis zu 40 Atemschutzmasken /80 Lungenautomaten pro Stunde in einem innovativen chemo-thermischen Desinfektionsverfahren zu reinigen und desinfizieren. Somit kann die Zentralwerkstatt Atemschutz die Einhaltung der Atemschutz – Richtlinie noch besser umsetzen. Mit dieser Neuerung und mit den getätigten Umbauten (Schwarz/Weiß-Trennung), ist die Atemschutzwerkstatt für die Zukunft ausgerichtet.

„Monday is Funday“ 2017

Endlich! Monday is Funday stand auf dem Übungsplan. Das „Highlight“ , kurz vor den Sommerferien, gemeinsamer Übungsdienst der Jugendfeuerwehr und der Aktiven.

An diesem Montag stand das ganze unter dem Motto – „Wasserrettung“. In gemischten Teams aus „Alt“ und „Jung“, war Schlauchboot fahren um die Wette angesagt. Auch eine Personenrettung aus Gewässer , als besondere Aufgabe, wurde durch eine Bootsbesatzung gemeistert. Zur Überraschung stellte sich bei der „Rettungsübung“ heraus, dass es sich bei der geretteten Person, es sich um den Oberbürgermeister Frank Dehmer handelte.
Bei gegrillten Würsten und Steaks war es ein toller Abend für Jung und Alt wie man an den Bilder erkennen kann!

          
Pressebericht der GZ-Online
Bildergalerie

Leistungsprüfung 2017

Bei besten Voraussetzungen stellten sich 19 Mannschaften (13x Bronze und 6x Silber) aus dem Landkreis Göppingen, sich der Abnahme der Leistungsprüfung in Bronze und Silber.
Wir gratulieren allen Mannschaften die es geschafft haben!

Folgende Mannschaften haben die Leistungsprüfung in Bronze abgelegt:
                  Feuerwehr Albershausen I und II
                  Feuerwehr Donzdorf I und II
                  Feuerwehr Geislingen I und II
                  Feuerwehr Gingen
                  Feuerwehr Göppingen I und II
                  Feuerwehr Schlierbach I und II
                  Feuerwehr Uhingen I und II

Folgende Mannschaften haben die Leistungsprüfung in Silber abgelegt:
                  Feuerwehr Göppingen I und II
                  Feuerwehr Lauterstein II
                  Feuerwehr Schlierbach II

Wir danken den Schiedsrichtern aus dem Landkreis Heidenheim für die Unterstützung und allen Helfern, die dazu beitragen, dass diese Veranstaltung so reibungslos klappt.


Bildergalerie der SWP

Festakt im Landratsamt – Werner Nagel zum Ehrenvorsitzenden und Peter Melzer zum Ehrenmitglied ernannt

Festakt im Landratsamt Göppingen

Im Rahmen einer Feierstunde am Freitagabend ernannte der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Ulrich Volz seinen Vorgänger Werner Nagel zum Ehrenvorsitzenden und Peter Melzer zum Ehrenmitglied. In seiner Laudatio blickte Landrat Edgar Wolff bei den beiden zu Ehrenden auf zusammen 99 Jahre Feuerwehrtätigkeit sowie Ehrenamt zur Hilfe am Nächsten zurück.
Beide hatten sich damit in besonderem Maße verdient gemacht; ein Engagement das seinesgleichen sucht. Nach dem Festakt im Hohenstaufensaal des Landratsamtes, wurde Werner Nagel im Stauferpark mit dem Großen Zapfenstreich aus seinem Amt als Verbandsvorsitzender offiziell verabschiedet.
Der musikalische Teil des Großen Zapfenstreichs wurde vom Musikverein Heiningen-Eschenbach, dem Fanfarenzug Heiningen und dem Spielmannszug Göppingen in herausragender Form dargeboten.
Den Ehrenzug stellten die fast vollzählig teilnehmenden Fahnenabordnungen der Feuerwehren des Landkreises. Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren umrahmten als Fackelträger die Musiker und den Ehrenzug.

Ein ganz besonderer Dank geht an ALLE, die mit ihrem persönlichen Einsatz zum großen Erfolg dieser Veranstaltung beigetragen haben.



 
Foto: Kreisfeuerwehrverband

Foto: Kreisfeuerwehrverband

Halbzeit bei der Grundausbildung….

Halbzeit bei der laufenden Grundausbildung….
In zwei Wochen sollten alle 24 Teilnehmer es geschafft haben. Es wird fleißig geübt und trainiert, damit am Samstag dem 20.05.2017, alles sitzt. Wie man auf den Bilder erkennen kann, mit viel Spaß und guter Zusammenarbeit!

Maibaumstellen am 1. Mai

Wie bereits seit einigen Jahren bei uns üblich, haben wir auch dieses Jahr unseren Maibaum wieder am Morgen des 1. Mai aufgestellt.
Trotz des eher durchwachsenen Wetters fanden sich auch dieses Jahr wieder dutzende Schaulustige ein, die uns beim Stellen des Baumes Gesellschaft leisteten.

Die große Anzahl an Gästen lässt sich sicher auch dadurch erklären, dass wir, wie bereits in den Jahren zuvor, mit Verpflegung im geheizten Magazin aufwarteten.

Alles in allem war der Tag also ein großer Erfolg.