125-2017 Erkundung – Eindringendes Wasser

Erkundung
22.07.2017, 18.58 Uhr Erkundung
Geislingen – Eberhardtstraße
 

Einsatzkräfte: 1 Einsatzfahrzeug (Kdow)
 

   Schaden – keinen –
 

  Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Durch eine Terrassenfläche drang Wasser in die Räume eines Pizzalieferservice ein.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Der Betreiber und der Vermieter der Räumlichkeiten wurden verständigt. Aufgrund des eindringenden Wassers in die Elektrik musste der Pizzalieferservice seinen Betrieb einstellen. Feuerwehr ohne Tätigkeit

 

124-2017 Person in Notlage

Hilfeleistung 22.07.2017, 12.16 Uhr Person in Notlage
Geislingen-Türkheim – Heiligenrain
 

Einsatzkräfte: 3 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF, TSF)
2 Einsatzfahrzeuge Rettungsdienst
1 Einsatzfahrzeug Polizei
 

   Schaden – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Nachbar mit Schlüssel kam vor Ort.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Person wurde von der Feuerwehr erstversorgt und dann dem eingetroffenen Rettungsdienst übergeben.

 

123-2017 Zuführung der Wärmebildkamera – B2 in Kuchen

Erkundung
20.07.2017, 16.00 Uhr Erkundung – Brand 2
 Kuchen – Seewiesenstraße
 

Einsatzkräfte: 1 Einsatzfahrzeug (ELW)
 

   Schaden – keinen –
 

  Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Unklare Rauchentwicklung in einem Wohngebäude. Keine Brandquelle auffindbar.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Zuführung der WBK und Absuchen von möglichen Brandquellen im Gebäude.

 

122-2017 Ausgelöste Brandmeldeanlage

Brand 19.07.2017, 21:10 Uhr

Überlandhilfe DLK – Brandmelderalarm (B3)
 Wiesensteig – Bahnhofstraße

 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (Kdow, DLK)
 

   Schaden -keinen-
 

  Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Böswillige Auslösung eines Handdruckmelders
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Einsatzabbruch

121-2017 Wieder ein geplatzter Hydraulikölschlauch

H1-Ölspur 18.07.2017, 15.18 Uhr Ölspur
Geislingen-Aufhausen
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (GW-Öl, HLF 16)
 

   Schaden – nicht bekannt –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
1,5 Km lange Hydraulikölspur auf der Fahrbahn
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Betriebsstoffe wurden nach den technischen Möglichkeiten der Feuerwehr abgestreut, verkehrt und Warnschilder aufgestellt.

 

120-2017 Küchenbrand

Brand 18.07.2017, 12.17 Uhr Brand 3 – Küchenbrand
Geislingen – Heidenheimerstraße
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF, DLK, LF)
3 Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes
2 Einsatzfahrzeuge der Polizei
 

   Schaden 30.000 €
 

  Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Starke Rauchentwicklung aus mehreren Fenster einer Hochparterrewohnung. Zu Beginn war es unklar ob sich noch Personen in der Brandwohnung befinden.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Um eine weitere Rauchausbreitung in den Treppenraum zu verhindern, wurde ein mobiler Rauchverschluss an der Wohnungstüre der Brandwohnung gesetzt. Zwei Atemschutztrupps mit einem Löschrohr, suchten stark verrauchte Wohnung ab und löschten den Brand. Es konnte noch während die Feuerwehr die Wohnung absuchte, Entwarnung gegeben werden, da alle Personen definitiv das Gebäude verlassen hatten. Die betroffene Wohnung und der Treppenraum wurden mit einem Überdrucklüfter entraucht.

119-2017 Erkundung – unbeaufsichtigtes Grillfeuer

Erkundung
17.07.2017, 20.15 Uhr Erkundung
Geislingen-Aufhausen – Bartensteinweg
 

Einsatzkräfte: 1 Einsatzfahrzeug (Kdow)
 

   Schaden – keinen –
 

  Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Auf einer privaten Wiesenfläche, waren noch Reste eines Grillfeuers am kokeln.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Der glühenden Überreste wurden abgelöscht.

 

118-2017 Geplatzter Hydraulikölschlauch

H1-Ölspur 17.07.2017, 10.55 Uhr Ölspur
Geislingen – B10 (Schillerstraße)
 

Einsatzkräfte: 3 Einsatzfahrzeuge (Kdow, GW-Öl, TLF)
 

   Schaden – nicht bekannt –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
150 Meter Hydraulikölspur auf der Fahrbahn
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Betriebsstoffe wurden nach den technischen Möglichkeiten der Feuerwehr abgestreut, verkehrt und Warnschilder aufgestellt.

 

117-2017 Piepston und Rauchgeruch – unklare Lage…

Brand 16.07.2017, 02.23 Uhr Brand 2 – Rauchwarnmelder ausgelöst?
Geislingen – Eybstraße
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF, DLK, LF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
1 Einsatzfahrzeug des Rettungsdienstes
 

   Schaden   – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Im betroffenen Gebäude war deutlich Rauchgeruch festzustellen. Ebenfalls war das Piepston im Gebäude zu hören.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Bei der Erkundung im und um das Gebäude, konnte dann die Ursache des Piepston und des Rauchgeruches entdeckt werden. Auf einen Balkon war ein sogenannter „Smoker“ in Betrieb. Dieser Verursachte diesen Warnton.
Die Besitzer des „Smokers“ konnten geweckt werden und den Alarmton abgestellt werden. Die Feuerwehr rückte ohne Tätigkeit ein.

116-2017 Person in Notlage

Hilfeleistung 15.07.2017, 17.16 Uhr Person in Notlage
Geislingen-Hohenstaufenstraße
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF)
1 Einsatzfahrzeuge Rettungsdienst
1 Einsatzfahrzeug Polizei
 

   Schaden – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Durch die verschlossene Türe hatte man Sprachkontakt zur Bewohnerin. Diese teilte mit das Sie selbst nicht die Türe mehr öffnen könne.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstüre gewaltsam. Einsatzstelle an den Rettungsdienst und Polizei übergeben.