215-2017 Parallel Einsatz – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Brand 31.12.2017, 16:57 Uhr Brandmelderalarm (B3)
Geislingen – Seestraße
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (ELW, LF, DLK, TLF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden -keinen-
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Auf der Anfahrt zum Objekt stellten die Einsatzkräfte eine Rauchentwicklung im hinteren Bereich des Firmengeländes fest. Bei ersten Erkundung konnte ein PKW hinter einer Produktionshalle festgestellt werden, der aufgrund eines technischen Defektes eine starke Rauchentwicklung verursachte. 
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die ausgelösten Rauchmelder in der Produktionshalle wurden kontrolliert. Es konnte kein Rauch, kein Feuer festgestellt werden. Vermutlich zog der Rauch des defekten PKW auf der Parkfläche in das Gebäude und verursachte die Auslösung.
Keine Tätigkeit – Einsatzabbruch für die Feuerwehr Geislingen