52-2018 Zimmerbrand in „Studentenwohnheim“

Brand 02.04.2018, 19:02 Uhr B2 – Zimmerbrand
Geislingen – 
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (Kdow, HLF, DLK, LF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
1 Einsatzfahrzeug des Rettungsdienstes
 

   Schaden ca. 500 €
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Beim Eintreffen der Feuerwehr, hatte die interne Brandmeldeanlage ausgelöst, die Bewohner hatten das Gebäude verlassen. Der Hauseigentümer war auch schon vor Ort und zeigt der Feuerwehr die Örtlichkeit. Mehrere Bereiche waren leicht bis mäßig verraucht.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  In einem Zimmer hatten sich Gegenstände auf einem eingeschalteten Herd entzündet. Der Brand war von Hausbewohnern mit einem Feuerlöscher abgelöscht worden. Das Feuer hatte schon auf die Dunstabzugshaube übergegriffen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich mit der Wärmebildkamera und belüftete die verrauchten Flure.

Bericht in der SWP