98-2018 Notfalltüröffnung

Hilfeleistung 12.06.2018, 18.00 Uhr Person in Notlage
Geislingen – Bebelstraße
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF)
1 Einsatzfahrzeuge Rettungsdienst
1 Einsatzfahrzeug Polizei
 

   Schaden – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Vor dem Eintreffen der Feuerwehr wurde die Wohnungstüre durch ein Schlüsselinhaber geöffnet.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Feuerwehr ohne Tätigkeit.

97-2018 HL – Dieselkraftstoff auf Fahrbahn

H1-Ölspur 12.06.2018, 14:01 Uhr Dieselkraftstoff auf Straße
Geislingen- Weiler Steige
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (ELW, GW-Öl)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden – nicht bekannt –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Auf einer Länge von ca. 20 m  war die Straße  mit einer Dieselspur verunreinigt.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Kraftstoffspur wurde abgestreut.

 

96-2018 HL – Motorenöl auf Fahrbahn

H1-Ölspur 12.06.2018, 12:27 Uhr Hydrauliköl auf Straße
Geislingen- Steinbeisstraße
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (ELW, TLF, GW-Öl, MTW)
1 Kehrmaschine des Bauhofs
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden – nicht bekannt –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Auf einer Länge von ca. 250m  war die Straße sehr stark mit Motorenöl verunreinigt.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Das Hydrauliköl wurden mit einem speziellen Industriereiniger von der Fahrbahn abgewaschen, zur Hilfe kam hierzu eine Kehrmaschine des städtischen Bauhofs.

95-2018 B4 – Brand im Eingangsbereich eines Hochhauses

Brand 11.06.2018, 23:03 Uhr B4 – Brand im Eingangsbereich des Hochhauses
Geislingen – Rheinlandstraße
 

Einsatzkräfte:

8 Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr
(Löschzug Stadt Kdow, HLF, DLK, LF, STW
Löschzug Eybach LF10, TLF, Löschzug Weiler TSF-W)
45 Einsatzkräfte der Feuerwehr
4   Einsatzfahrzeuge der Polizei
1   Einsatzfahrzeug der Kriminalpolizei
23 Einsatzkräfte des Rettungsdienstes
11  Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes

 

   Schaden 50.000 €
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Die ersten Einsatzkräfte trafen nach 6 Minuten an der Einsatzstelle ein. Der Eingangsbereich zum Treppenhaus des Gebäudes brannte über die ganze Fläche, bis zum 4.OG kam Brandrauch aus den Fenstern des Treppenhauses.
3 Personen, darunter ein Kleinkind, wollten vermutlich durch das Treppenhaus ins Freie flüchten, waren aber durch die Flammen im Flur im EG eingeschlossen.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die drei eingeschlossenen Personen im Flur des EG wurden durch die Feuerwehr umgehend ins Freie geführt. Mit einem Löschrohr wurde der Brand von der Außenseite des Gebäudes bekämpft. Mit zwei Atemschutztrupps wurde umgehend der Treppenraum abgesucht.
Etliche Bewohner wollten über den verrauchten Treppenraum während der Brandbekämpfung das Gebäude verlassen und brachten sich somit selbst in Gefahr. Die Feuerwehr versuchte die Bewohner zu beruhigen und schickten diese in ihre Wohnung zurück. Der Treppenraum und die Flure wurden von der Feuerwehr belüftet.
Nach dem der Brand soweit abgelöscht war, der Treppenraum und die Flure begehbar waren, wurden in den mit Rauch betroffenen Stockwerken, alle Bewohner durch den Rettungsdienst gesichtet und auf eine mögliche Rauchgasintoxikation kontrolliert.

 

Unwettereinsätze (90-94)

90-2018  Erkundung                  Oberböhringer Straße
91-2018   Erkundung                  Filsstraße
92-2018  Wasser im Keller        WMF-Fischhalle
93-2018  Baum auf Straße         Oßmannsweiler
94-2018  Wasser im Gebäude   Schillerstraße

Um 18.20 Uhr, nach dem ein Unwetter mit Starkregen über das Stadtgebiet hinweg zog, wurde durch die Feuerwehr Geislingen  „nur“ fünf Einsatzstellen abzuarbeiten. Dabei handelte es sich um zwei Einsatzstellen bei den es um verunreinigte Straßen handelte, eine Einsatzstelle mit Wasser in einem Untergeschoss und ein Baum auf Straße. Bis 21:45 Uhr waren die Einsatzkräfte im Einsatz.
Insgesamt waren 26 Einsatzkräfte mit 4 Fahrzeugen im Einsatz.

89-2018 H1 – Gasaustritt an einem PKW

Brand 11.06.2018, 13.22 Uhr Brand 1 – Gasaustritt an einem PKW
Geislingen – Gutenbergstraße
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden  – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Es handelte sich um ein PKW der Nachträglich mit einem Gasantrieb ausgerüstet wurde. Gasgeruch im Bereich des Motorraums konnte festgestellt werden.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Bereitstellung eines Atemschutztrupps und Sicherstellung des Brandschutzes. Abstellen der Gaszufuhr im Heck des PKW. 

88-2018 Ausgelöste Brandmeldeanlage

Brand 10.06.2018, 05:25 Uhr Ausgelöste Brandmeldeanlage
Geislingen – Schillerstraße
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF, DLK, LF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden -keinen-
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Auslösung eines automatischen Rauchmelders im Untergeschoß.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Feuerwehr erkundete den betroffenen Bereich, kein Rauch – kein Feuer feststellbar.

87-2018 B1 – Freilandleitung abgerissen – Rauchentwicklung

Brand 07.06.2018, 19.50 Uhr Brand 1 Außerorts – Rauchentwicklung durch abgerissene Freilandleitung
Geislingen – Im Bereich der Straubmühle
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (Kdow, HLF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
2 Fahrzeuge des Albwerks
 

   Schaden  – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Mitarbeiter des Albwerk vor Ort und teilte mit, dass die Freilandleitung (220 KVA) schon abgeschaltet wurde. Auf einem verschlossenen Firmengelände konnte man eine Rauchentwicklung erkennen. Bei der weiteren Erkundung stellte sich heraus, dass ein ein umgestürzter Baum außerhalb des Firmengelände die Freilandleitung abgerissen hatte.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Mit einem Trupp verschaffte sich Zugang zum Firmengelände und löschte die mehrere einzelnen Schwelbrände durch die herabgefallene Freilandleitung ab.

      

86-2018 HL-Überprüfung der Löschwasserwassereinspeisung

Hilfeleistung 07.06.2018 09:30 Uhr Überprüfung der Löchwassereinspeisevorrichtungen und der Löschleitungen für die Tiefgarage Sonnencenter
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeug (HLF)
 

   Schaden  – keinen –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
 
 

   Maßnahmen der Feuerwehr: 

85-2018 B1 – PKW-Brand

Brand 06.06.2018, 10.09 Uhr Brand 1 – Brennt PKW
Geislingen – Längentalstraße
 

Einsatzkräfte: 2 Einsatzfahrzeuge (ELW, HLF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden  – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW im Motorraum und im Frontbereich. 
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Mit einem Trupp unter Atemschutz wurde der Brand mit einem Löschrohr abgelöscht.