184-2015 Auslösung Brandmeldeanlage

BMA (B3)28.11.2015, 12:07 UhrAuslösung der Brandmeldeanlage
Deggingen – Am Park
 

Einsatzkräfte:2 Einsatzfahrzeuge (ELW, DLK)

 

  Schaden– keinen –
 

 Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Es handelte sich  um einen Fehlalarm.
 

  Maßnahmen der Feuerwehr: Einsatzabbruch

 

183-2015 Schwerer Verkehrsunfall – 2 Personen eingeklemmt


Verkehrsunfall22.11.2015, 12.47 UhrSchwerer Verkehrsunfall
Geislingen – Bundesstraße 10
 

Einsatzkräfte:

28 Feuerwehrmitglieder
4 Einsatzfahrzeuge (Rüstzug)
1 Einsatzfahrzeug Kommandant
1 Sonderfahrzeug
3 Rettungswagen
2 Notärzte
Einsatzleiter vom Dienst (DRK)
3 Polizeistreifen

 

  Schadenca. 20.000 €
 

 Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
2 PKW, die frontal aufeinander geprallt waren. In einem Kleinwagen, der aus Richtung Amstetten kam, waren zwei Personen eingeklemmt. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs konnte sein Fahrzeug selbst verlassen.
 

  Maßnahmen der Feuerwehr: Nachdem die eingeklemmten Personen vom Notarzt erstversorgt waren, wurde die Rettung mit hydraulischen Rettungsgeräten vorgenommen. Zuerst konnte die Beifahrerin aus dem PKW befreit werden. Die Rettung der Fahrerin erwies sich als sehr schwierig. In enger Zusammenarbeit mit dem Notarzt und dem Rettungsteam wurde die Fahrerin, die im Beinbereich schwerst eingeklemmt war, befreit.


 

182-2015 Brandmelderalarm

BMA (B3)19.11.2015, 14:45 UhrAuslösung der Brandmeldeanlage
Geislingen – Robert-Bosch-Str.
 

Einsatzkräfte:4 Einsatzfahrzeuge (Stadtlöschzug)
2 Polizeistreifen
 

  Schaden– keinen –
 

 Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Der Haustechniker erwartete den Einsatzleiter vor Ort. Es handelte sich nach seinen Angaben um einen Fehlalarm.
 

  Maßnahmen der Feuerwehr: Der betroffene Bereich wurde erkundet, kein Rauch – kein Feuer. Vermutlich technische Störung.

181-2015 Angebranntes Essen

Brand 315.11.2015, 15.33 UhrBrand 3
Bad Überkingen – Amtswiese
 

Einsatzkräfte:2 Einsatzfahrzeuge (ELW, DLK)

 

  Schaden
 

 Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Es handelte sich um angebranntes Essen in einer Wohnung im 2.Obergeschoss. Die Pfanne mit dem angebrannten Essen wurde von der Feuerwehr vom Herd genommen, die Wohnung wurde belüftet.
 

  Maßnahmen der Feuerwehr: Einsatzabbruch für die Feuerwehr Geislingen

180-2015 Personenrettung über DLK

Hilfeleistung14.11.2015, 09.42 UhrPersonenrettung über DLK
Bad Ditzenbach-Gosbach – Wiesensteigerstraße
 

Einsatzkräfte:2 Einsatzfahrzeuge (ELW, DLK)
1 Rettungswagen
1 Notarzt
 

  Schaden
 

 Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Aufgrund der beengten bauliche Verhältnisse, musste der Patient über die Drehleiter aus dem 2. Obergeschoss gerettet werden.
 

  Maßnahmen der Feuerwehr:  Patient wurde mit der Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

179-2015 Medizinische Transporthilfe DLK

Hilfeleistung13.11.2015, 07.27 UhrPersonenrettung über DLK
Bad Ditzenbach-Gosbach – Unterdorfstraße
 

Einsatzkräfte:2 Einsatzfahrzeuge (ELW, DLK)
1 Rettungswagen
1 Notarzt
 

  Schaden
 

 Lage beim Eintreffen
der Feuerwehr:
 
Aufgrund der beengten Treppe in der Wohnung, musste der Patient über die Drehleiter aus dem Dachgeschoss gerettet werden.
 

  Maßnahmen der Feuerwehr:  Patient wurde mit der Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

HL_Gosbach

178-2015 Brandmelderalarm

12.11.2015   07.52 Uhr    Brandmelderalarm (B3)
Bad Überkingen – Hausener Straße

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr: 
Auslösung eines automatischen Melders im Untergeschoss

Maßnahmen der Feuerwehr: 
Der Bereich wurde erkundet, es konnte nichts festgestellt werden.


Schaden:

Einsatzkräfte:
 – keinen –

2 Einsatzfahrzeuge (ELW, DLK)
Feuerwehr Bad Überkingen
1 Polizeistreife
 

177-2015 Böschungsbrand

11.11.2015   20.39 Uhr    Brand 1
Geislingen – Bahnhof / Schloßhalde

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr: Im Bereich des Fußgängerstegs beim Bahnhof, brannte trockenes Laub.

Maßnahmen der Feuerwehr: Das Laub wurde mit einem Löschrohr abgelöscht.

 



Einsatzkräfte:

2 Einsatzfahrzeuge (Kdow, HLF)

176-2015 Personenrettung mit Drehleiter

11.11.2015   05.40 Uhr    Hilfeleistung – Personenrettung über DLK
Geislingen-Eybach – Sonnenstraße

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr: Aufgrund der beengten Treppe in der Wohnung, musste die Patientin über die Drehleiter aus dem 1.Obergeschoss gerettet werden.

Maßnahmen der Feuerwehr: Die Patientin wurde mit der Drehleiter gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.
 



Einsatzkräfte:

3 Einsatzfahrzeuge (Kdow, DLK, LF 10 (Eybach))

2 Einsatzfahrzeuge Rettungsdienst
(RTW und Notarzt)

175-2015 Brand eines Laubhaufens

09.11.2015   20.39 Uhr    Brand 1
Geislingen-Aufhausen – Wannenhöfe

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr: Kleinbrand eines Laubhaufens

Maßnahmen der Feuerwehr: Der Laubhaufen wurde mit einem Löschrohr abgelöscht.
 



Einsatzkräfte:

2 Einsatzfahrzeuge (Kdow, LF 16/12 (Aufhausen))

IMG_4668