14-2019 Ausgelöste Brandmeldeanlage – Rauchgeruch im 1.OG der Helfensteinklinik

Brand 18.01.2018, 13:07 Uhr Ausgelöste Brandmeldeanlage
Geislingen – Eybstraße
 

Einsatzkräfte: 4 Einsatzfahrzeuge (Kdow, HLF, DLK, LF)
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden -keinen-
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Ausgelöst hatte ein Rauchmelder im Untergeschoss Lüftungsanlage. Die Feuerwehr bekam beim Eintreffen am Objekt die Information eines Arztes, dass es  im 1.OG im Flur / Treppenraum und in anderen Räumlichkeiten es sehr stark nach verschmorten Gummi/Plastik riechen würde.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Der Fahrzeugführer des HLF wurde mit einem Trupp, zur Erkundung in das 1.OG, zur Erkundung geschickt. Der Fahrzeugführer des zweiten LF mit einem Trupp ins UG zum ausgelösten Melder. Die Lüftungsanlage wurde von der Haustechnik abgeschaltet. Die Räume im 1.OG wurde mittels Elektrolüfter entraucht/mit Frischluft belüftet. Im UG konnte ein technischer Defekt in der Be- und Entlüftungsanlage lokalisiert werden. Mit der Wärmebildkamera wurde der Bereich nochmals kontrolliert, jedoch keine weitere Wärme- oder Rauchentwicklung festgestellt werden. Einsatzstelle an die Haustechnik übergeben.