Mobiler Großlüfter einsatzbereit

Der mobile Großlüfter Tempest MGV L 80 City dient zum Be- und Entlüften von größeren Gebäuden, wie z. B. Hallen, Atrien, Hochhäusern oder Gebäuden mit großen Eingängen (z. B. Hallentore). Durch Leichtbau weist der Lüfter lediglich ein Gewicht von 110 kg auf. Gehaltert ist der MGV L 80 auf einem Modulwagen, kann bei Bedarf aber auch von diesem herab genommen werden. Mittels Hydraulikhandpumpe kann er innerhalb eines Neigungsbereichs von -10° bis 15° eingestellt werden.Angetrieben wird der Großlüfter mittels Zahnriemen von einem 2-Zylinder-Viertaktmotor mit 16 kW.

Verlastet ist der Großlüfter auf dem GW-Logistik und kann auf Anforderung bei Einsätze in den Umlandgemeinden eingesetzt werden.

Zur Erzeugung von Wassernebel befinden sich am Lüfterkranz 8 Edelstahldüsen. Es kann bei 7 bar eine Durchflussmenge von 170 l/min erreicht werden.

Durch ein Spiralschlauchsystem (18 m Schlauch, 2 m Anschlussstück) kann der Lüfter auch im Saugbetrieb eingesetzt werden. Dieses ist auf dem 2. Rollwagen gelagert.

Maximale Luftleistung effektiv: 200.000 m³/h
Luftleistung nominell: 70.000 m³/h
Luftleistung Saugbetrieb: 20.000 m³/h