191-2019 H2-Verkehrsunfall Person eingeschlossen

Verkehrsunfall 30.12.2019, 18.31 Uhr Verkehrsunfall
 K1440 Wittingen Richtung Amstetten
 

Einsatzkräfte: 3 Einsatzfahrzeuge (Kdow, TSF Lz.Türkheim, HLF16 Lz.Aufhausen)
2 Einsatzfahrzeuge des Rettungsdienstes
1 Einsatzfahrzeug der Polizei
 

   Schaden – nn –
 

  Lage beim Eintreffen 
der Feuerwehr:
 
Ein mit einer Person besetzer PKW kam auf Grund Reifglätte von der Fahrbahn ab, Schleuderte in den Graben und kam auf der Fahrerseite liegend zum stehen. Die leichtverletzte Person konnte bis zum Eintreffen der Feuerwehr den PKW selbstständig verlassen. Aus diesem Grund konnten die Einsatzkräfte des Löschzugs Stadt die Einsatzfahrt abbrechen.
 

   Maßnahmen der Feuerwehr:  Die Feuerwehr sicherte  die Einsatzstelle ab und leuchtete diese aus. Der PKW wurde wieder auf die Räder gestellt, die Batterie  abgeklemmt und die Fahrbahn von PKW-Teilen befreit.